Irish Terrier Welpen

Reinrassiger Irish Terrier graußen ohne Leine bei der Gassi Runde mit Halsband

Sie sind niedlich, verspielt und die perfekte Größe für einen Welpen – die Irish Terrier. Diese kleinen Hunde sind die idealen Begleiter für Familien mit Kindern. Aber was macht sie so besonders? Hier erfährst du alles über die Irish Terrier Welpen und warum es sich lohnt, einen zu adoptieren.

Steckbrief: Irish Terrier

Ursprungsland: Irland
FCI-Gruppe: 3 - Terrier
Größe (Widerristhöhe): 35 - 40 cm
Gewicht: 11 - 17 kg
Alter: 10 - 14 Jahre
Verwendung: Familienhund, Jagdhund, Sanitäts- und Meldehunde
Für Wohnung geeignet: Ja
Fellpflege:
Regelmäßig bürsten und kämmen, Hundeshampoo beim Baden verwenden.
Lässt sich einfach erziehen:
Nein, Terrier sind sehr eigensinnig, man benötigt viel Konsequenz und Geduld bei der Erziehung.
Kommt gut mit anderen Hunden zurecht:
Ja, wenn er gut erzogen ist.
Braucht viel körperliche Betätigung:
Er benötigt viel Bewegung, viel Beschäftigung, Clickertraining und Suchspiele.
Als Wachhund geeignet:
Ja, er ist sehr aufmerksam.

Preis

Wenn du einen Irish Terrier Welpen kaufen möchtest, solltest du dir im Klaren darüber sein, dass du nicht nur ein Haustier, sondern auch ein Familienmitglied adoptieren. Diese treuen Begleiter sind für ihre Familien sehr wichtig und werden ihnen treu bleiben. Wenn du also einen Irish Terrier Welpen kaufst, solltet du bereit sein, ihm die Liebe und Fürsorge zukommen zu lassen, die er verdient.

Der Preis für einen Irish Terrier Welpen ist abhängig von verschiedenen Faktoren wie Alter, Größe, Geschlecht und Herkunft. Im Durchschnitt kostet ein Welpe zwischen 1.000 und 1.800 Euro. Natürlich gibt es auch preiswerte Varianten für unter 1.000 Euro, aber diese Tiere sind in der Regel nicht so gesund und robust wie die teureren, denn die Aufwendungen eines guten Züchters wie z. B. Gesundheitschecks fließen in den Preis mit ein.

Rechne außerdem mit Kosten für eine Welpen-Erstausstattung. Zu dieser Grundausstattung gehören:

  • Welpenfutter (am besten den Züchter fragen, welches Futter der Hund gewöhnt ist)
  • Snacks
  • Bett und Hundedecken
  • Leine und Halsband oder ein Geschirr
  • Futter- und Wassernapf
  • Spielzeug
  • eine Transportbox für den Tierarzt
  • Notfallapotheke
  • Bürste

Herkunft

Der Irish Terrier ist eine von vier Terrierrassen, die ursprünglich in Irland gezüchtet wurden. Die anderen drei Rassen sind der Soft-Coated Wheaten Terrier, der Kerry Blue Terrier und der Glen of Imaal Terrier. Alle vier Rassen wurden ursprünglich zur Jagd auf Nagetiere und andere kleine Tiere gezüchtet, aber der Irish Terrier war auch ein beliebter Begleiter für Jäger und Soldaten.

Im Laufe der Jahre änderte sich das Zuchtziel des Irish Terriers und er wurde mehr als nur ein Jagdhund. Heute ist er ein beliebter Familienhund und Begleiter.

Wesen

Irish Terrier Welpen sind in der Regel sehr energiegeladen und aktiv. Sie sind neugierig und lieben es, zu spielen und zu lernen. Sie sind auch sehr anhänglich und verschmust. Ihre Loyalität ist bekannt, und sie sind sehr treue Begleiter.

Außerdem sind Irish Terrier Welpen freundlich zu anderen Hunden und Menschen, obwohl sie manchmal etwas stur sein können. Früh Infos über die Erziehung einzuholen, hilft beim Umgang mit deinem Irish Terrier Welpen.

 

Erziehung

Die Erziehung von Welpen ist eine große Aufgabe, die viel Zeit und Geduld erfordert. Es ist sehr wichtig, dass du die Bedürfnisse deines Hundes kennst und verstehst, bevor du mit der Erziehung beginnst.

Zu den wichtigsten Aspekten der Erziehung gehört das Lernen des Sozialverhaltens. Dies beinhaltet das Lernen, sich an andere Hunde und Menschen anzupassen, sowie Regeln und Grenzen zu akzeptieren. Ein weiterer wichtiger Aspekt der Erziehung ist das Lernen des Gehorsams. Dies beinhaltet das Folgen einfacher Kommandos wie ‘Sitz’ oder ‘Bleib’. Die Irish Terrier Welpen sind sehr aufgeweckte und neugierige Hunde. Sie lernen sehr schnell und sind daher sehr leicht zu erziehen.

Gelegentlich versuchen sie jedoch ihren Terrierkopf durchzusetzen. Allerdings müssen sie auch regelmäßig beschäftigt werden, damit sie nicht unruhig werden. Am besten eignet sich für die Erziehung ein regelmäßiger Spaziergang, bei dem die Hunde ausgelastet werden. Auch ein kleiner Garten ist für die Hunde sehr gut geeignet, damit sie sich austoben können.

Aussehen

Reinrassiger Irish Terrier draußen sitzt friedlich auf der Bank ohne Leine
Reinrassiger Irish Terrier sitzt draußen friedlich auf der Bank.

Die Irish Terrier Welpen sind kleine, wendige Hunde mit einem muskulösen Körper. Sie haben ein glattes, rötliches Fell und eine buschige Rute.

Die meisten von ihnen sind etwa 38 cm groß und wiegen zwischen 9 und 11 kg. Ihr Fell ist wasserabweisend und sehr pflegeleicht, denn es ist kurz und glatt. Es hat in der Regel eine schwarze oder braune Farbe.

Die Ohren sind kurz und stehen gerade ab. Die Augen sind groß und rund und haben eine dunkle Farbe. Das Fell ist kurz und glatt.

Pflege

Irish Terrier Welpen sind sehr aktive Hunde und brauchen daher viel Auslauf. Sie sollten täglich mindestens eine Stunde spazieren gehen, damit sie sich austoben können. Auch ein Besuch im Hundepark ist für sie ideal.

Die Pflege der Welpen ist relativ einfach, da sie nur selten gebadet werden müssen. Einmal pro Monat sollte ihr Fell jedoch mit einem milden Shampoo gewaschen werden.

Bei der Ernährung der Irish Terrier Welpen ist es wichtig, dass sie ausgewogen ernährt werden. Sie sollten täglich einen Napf mit frischem Wasser zur Verfügung haben und an feste Fütterungszeiten gewöhnt werden.

Krankheiten

Irish Terrier Welpen sind nicht übermäßig anfällig für Krankheiten. Die häufigsten Erkrankungen sind Herz- und Nierenprobleme, Durchfall und Verdauungsstörungen.

Auch Allergien und Hautprobleme kommen bei dieser Rasse häufig vor.

Welpen sollten regelmäßig von einem Tierarzt untersucht werden, um mögliche Erkrankungen frühzeitig zu erkennen und behandeln zu können.

Fazit

Irish Terrier Welpen sind sehr anhänglich und mögen die Nähe ihres Menschen. Sie sind auch sehr intelligent und neugierig, was bedeutet, dass sie viel Auslauf und Beschäftigung benötigen. Wenn du einen Irish Terrier Welpen erwerben möchtest, solltest du dir darüber im Klaren sein, dass diese Hunde eine Menge Aufmerksamkeit und Pflege benötigen. Hole die erforderlichen Infos über geeignete Züchter am besten weit vor der Anschaffung des Hundes ein, damit du dir ein Bild von den Züchtern machen kannst.


Die häufigsten Fragen zu Irish Terrier Welpen:

Wie ist der Preis für einen Irish Terrier Welpen?

Du solltest mit 1000 Euro bis 1800 Euro für einen gesunden Welpen aus einer verantwortungsvollen Zucht rechnen.

Wie ist das Wesen eines Irish Terriers?

Irish Terrier Welpen sind lebensfroh, neugierig und oft so energiegeladen, dass sie kaum zu stoppen sind.

Wie groß ist ein Irish Terrier?

Irish Terrier Welpen werden maximal 40 cm groß.

Ist ein Irish Terrier Welpe gut zu erziehen?

Die Irish Terrier Welpen können gut lernen und einer guten Erziehung steht nichts im Wege, wenn damit früh angefangen wird.

Wie ist das Gewicht eines Irish Terrier?

Irish Terrier wiegen je nach Geschlecht zwischen 11 - 17 kg.

Braucht ein Irish Terrier viel Auslauf?

Irish Terrier Welpen sind sehr aktive Hunde und brauchen daher viel Auslauf.